Steuerung des net4home Bussystems

Bussysteme waren früher nur in teuren Bürogebäuden zu finden, heute sind sie durch erschwingliche Kosten durchaus auch schon für Häuslbauer interessant.

 

Aus der teuren Gebäudeleittechnik ist die "Home Automation" für den Privatanwender entstanden. Verbraucher, Sensor und Aktoren werden dabei nicht konventionell verdrahtet (Kabel vom E-Verteiler über Schalter zum Verbraucher), sondern über ein sogenanntes Bussystem verbunden.

 

Sämtliche Funktionen (von Lichtschalter über die Heizungsregelung bis zur Alarmanlage) können von einem zentralen Punkt oder auch von einem tragbaren Gerät (iPhone, iPod) gesteuert werden.

 

Leider können wir hier nicht alle Funktionen des net4home-Bussystems aufführen. Für nähere Infos fragen Sie uns doch gleich direkt.